Auswahl des richtigen Gewächshausdesigns

Upload a featured Image or attachment

Wenn man ein Gewächshaus hat, bedeutet dies, dass man nicht wegen der Wetterbedingungen aufhören muss, im Garten zu arbeiten. Sie können weiterhin Stecklinge und Samen vermehren und zu jeder Jahreszeit verschiedene Pflanzensorten anbauen.

Wählen Sie bei der Auswahl eines Gewächshauses einen Gewächshausstil, der zum Design Ihres Hauses und zur Gestaltung Ihres Gartens passt. Die Wetterbedingungen sollten ebenfalls berücksichtigt werden, da in Ihrem Gebiet im Winter mit hoher Wahrscheinlichkeit kein flaches oder gerades Dach gewählt wird, sondern ein Dach, auf dem der Schnee leicht abrutschen kann.

Das bisher übliche freistehende Gewächshaus mit gekrümmtem oder schrägem Dach ist sehr beliebt und findet sich in so vielen Gärten. Die rechteckige oder quadratische Form ermöglicht ein Höchstmaß an Platz für Pflanzen, normalerweise mit Bänken an den Seiten und auf der Rückseite.

Entwürfe für an der Wand befestigte Gewächshäuser werden hergestellt und verwendet, wenn im Hinterhof nur begrenzter Platz zur Verfügung steht. Diese Gewächshauskonstruktionen sind sehr leicht zugänglich und praktisch, um dringend benötigtes Wasser und Strom anzuschließen.

Bei der Auswahl eines bestimmten Designs auf dem Markt ist der „Himmel die Grenze“. Kleine Solarien in verschiedenen Ausführungen, mittelgroße und große Gewächshäuser und sogar vorgefertigte Gewächshaus-Kits für eine einfache Installation sind weit verbreitet.

Hier sind einige Entwürfe für Gewächshäuser:

  1. Giebelgewächshaus. Dieser Designtyp wird normalerweise an einer Wand oder Garage oder an einer beliebigen Struktur angebracht, wobei nur die Hälfte des tatsächlichen Giebeldesigns verwendet wird. Im Allgemeinen hat dieser Typ flache Dachplatten, jedoch leicht abfallende und vertikale Seitenwände. Manchmal werden die Giebeltypen des Gewächshauses auch an einem anderen Gewächshaus angebracht, wobei die Endwand anstelle der Seitenwand verwendet wird.

  2. Gewächshaus im Stallstil. Dieser Designtyp ist, wie der Name schon sagt, ähnlich einer Scheune mit breitem Dach und Innenraum und mit kürzeren Wänden geformt. Dieser Entwurf wird normalerweise in einen Garten der Landeinstellung oder -themas oder in eine rustikale Gartenberufung enthalten. Dieser Gewächshausentwurf kann an ein anderes Gewächshaus angebracht werden oder kann in einem freistehenden Garten schön konstruiert werden.

  3. Kuppelgewächshaus. Dieses Design ist identisch mit einer Kuppel, dh es handelt sich um eine halbe Kugel, die direkt an Land platziert wird. Dieses Design kann nicht an einer Struktur befestigt werden und kann nur als freistehendes Gewächshaus konstruiert werden, da dieses Design keine Seitenwände hat. Diese Art von Gewächshaus ist aufgrund der vielen verschiedenen Verglasungen, die im Allgemeinen zur Vervollständigung dieser Designform erforderlich sind, etwas teuer in der Herstellung.

  4. Gewächshaus im gotischen Stil. Dieser Designtyp hat ein sehr historisches gotisches Aussehen. Die Wände und das Dach sind so geformt, dass eine durchgehende Form entsteht und der Schnee leicht herunterfallen kann. Dieser Designtyp kann entweder angebracht oder freistehend sein, es wird jedoch normalerweise nicht empfohlen, ihn anzubringen, es sei denn, Ihr Wohndesign ist einem gotischen Design sehr ähnlich.

  5. Hoop Gewächshaus. Diese Art der Konstruktion besteht aus einem Metallrohr oder PVC, um die Form der Reifen zu erhalten, die dann mit einer Kunststoffummantelung umschlossen werden. Diese Art von Design ist bei Ihrem ersten Kauf sehr kostengünstig, aber die Wartung, bei der die Abdeckung (Kunststoff) ständig ausgetauscht wird, kann sich durchaus auszahlen.

Man wird feststellen, dass die meisten Gewächshäuser aus wetterfestem und leichtem Aluminium gefertigt sind. Galvanisierter Stahl ist auch stark und leicht. Holz kann auch verwendet werden, aber man muss darauf achten, ein druckbehandeltes Holz wie Redwood oder Zeder zu verwenden, da diese wetterbeständig sind.

Achten Sie bei der Wahl des Gewächshausdesigns darauf, dass Sie eine Struktur mit höchster Festigkeit und Stabilität suchen, die die folgenden Merkmale aufweist:

  • Das Kabel hält extremen Wetterbedingungen stand, z. B. starkem Wind und Schneefall
  • Sollte die notwendige Unterstützung für Lichtquellen, Seitenwandregale und Einhängekörbe haben
  • Sollte ein kompliziertes Detail haben, geschirmte Sturmtüren sowie große seitliche oder einzelne Dachentlüftungsöffnungen mit Scharnieren zu haben
  • Eine große Auswahl an Stilen und Größen angeboten. Bedenken Sie, dass die Kosten Ihre Gewächshausgröße begrenzen können. Erweiterungen können jedoch später hinzugefügt werden, wenn dies erforderlich ist und Sie bereits über ein ausreichendes Budget verfügen
  • Die Tür kann leicht so eingestellt werden, dass sie in die Fundamentöffnung fällt oder abgesenkt wird, um eine erhöhte Stufe loszuwerden, wenn Sie der Meinung sind, dass sie benötigt wird

Beachten Sie, dass sich die meisten Gewächshausbesitzer häufig über einen begrenzten Platz beschweren, wenn sie ihr Gewächshaus mit kleinem Budget bauen. Egal für welches Design Sie sich entscheiden, denken Sie daran, das größte zu erhalten, das Sie für Ihr Geld kaufen können.